Zu Beginn jedes Aufenthaltes werden Sie fachärztlich untersucht.  Der Arzt erstellt einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Behandlungsplan. Er berät Sie auch in Ernährungsfragen.
In regelmäßigen Sprechstunden wird das Befinden und der Behandlungsverlauf überprüft und ggf. der Therapieplan angepasst. Die individuelle Therapie ist ein Leistungsmerkmal naturheilkundlich arbeitender Ärzte und im Vitalium Dr. von Plachy mit viel Zuwendung und Zeitaufwand verbunden.

Ärzte der Naturheilkunde und hoch ausgebildete Therapeuten kümmern sich um Ihre Schwachstellen

EKG und Belastungs-EKG gehören zur Grundausstattung. Blutkontrollen dienen der Therapieüberwachung, die gerade für Patienten mit Diabetes oder Blutgerinnungshemmern wichtig ist.

Bei folgenden Indikationen ist ein Kur-Urlaub im Vitalium Dr. von Plachy die beste Lösung:

  • Herz-, Gefäß- und Kreislauferkrankungen
  • vegetative und körperliche Erschöpfung / Burn Out
  • Schlafstörungen
  • Durchblutungsstörungen
  • Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen
  • Magen- und Darmerkrankungen, Leberfunktions- und Verdauungsstörungen
  • Stoffwechselstörungen wie Diabetes mellitus und Fettstoffwechselstörungen
  • Übergewicht
  • Folgen nach Herzinfarkt
  • allgemeine Folgen nach einem Krankenhausaufenthalt
  • Infektneigung und Abwehrschwäche
  • altersbedingte Beschwerden



Übrigens: Das Vitalium Dr. von Plachy ist beihilfeberechtigt nach §§ 29 und 30 der Beihilfeverordnung.
Ambulante Vorsorgemaßnahmen /Offene Badekuren können wir mit allen gesetzlichen Krankenkassen abrechnen.
Rezepte Ihres Arztes können hier verabreicht und mit der Krankenkasse abgerechnet werden.

Im Vitalium Dr. von Plachy finden Sie Hilfe durch Naturheilkunde