Zu jeder F.-X.-Mayr-Kur gehört eine regelmäßige Bauchbehandlung nach F.X. Mayr. Diese Massage des Bauchbereiches unterstützt die Entschlackung und Entgiftung des Stoffwechseltraktes und wird von Ihrem behandelnden Arzt 5mal pro Woche ausgeführt.

Eine Bauchbehandlung zur Unterstützung einer Kur nach F.-X. Mayr dauert etwa eine Viertelstunde. Die intensive, aber sanfte Massage der gesamten Bauchregion bewirkt, dass die Durchblutung der Bauchorgane verstärkt wird und so die Funktionen von Galle, Blase, Darm, der Verdauungsdrüsen, Leber und Milz verbessert werden. Die Produktion von Verdauungssäften wird angeregt und der Abfluss der Lymphflüssigkeit beschleunigt.

Ebenso unterstützt eine manuelle Bauchbehandlung nach Mayr den Darm bei der Entschlackung: er befreit sich von Giftstoffen und Stoffwechselschlacken, die Reflexzonen werden stimuliert, die Atmung vertieft und harmonisiert und das Immunsystem gestärkt.

Informieren Sie sich auch über unsere anderen Therapieformen wie das F.X. Mayr Fasten oder die Kneippkur.